links for 2007-06-07

3 Kommentare

  1. @Ethik: Es bezieht sich auch auf PR; ich habe bei der ganzen Vorlesung sehr von den Diskussionen des PR-Tags in Dieburg profitiert!
    Der übergeordnete Wert wäre wahrscheinlich Vertrauen: Transparenz ermöglicht, dass andere mir vertrauen, Dialogbereitschaft zeigt, dass ich anderen vertraue; Respekt bedeutet, dass auch Dritte nicht verletzt werden und nicht an den Intentionen der Dialogpartner zweifeln müssen.

    Gefällt mir

  2. Klingt sehr schlüssig. Mir gefällt daran besonders, dass die Kategorie „Respekt“ sehr vielfältig zu verstehen ist: Sie bezieht sich nicht nur auf den Kommunikationsstil, sondern u.a. auch auf Maßnahmen und zeigt dort gewisse Leitplanken auf. Ein Beispiel: Aus meiner Sicht gebietet z.B. der Respekt vor der Freiheit der Medien, auf bestimmte Praktiken zu verzichten (etwa Medienpartnerschaften oder Koppelgeschäfte). Denke, mit diesem begrifflichen Handwerkszeug kommt man recht weit…

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.