Web 2.0 Expo Berlin: Zwei Eintrittskarten zu verschenken

Web 2.0 Expo

Viele Veranstaltungen zum neuen Netz zur Zeit. Eine ist die von O’Reilly und CMP organisierte Web 2.0 Expo, die von 5. bis 8. November 2007 in Berlin stattfindet. Nicole Simon war so nett, auch mir Gutscheine für Eintrittskarten schicken. Doch so mitten im Semester kann die leider nicht nutzen. Deshalb darf ich die beiden Tickets für das komplette Event nun verschenken (kosten regulär je 1.100 Euro).

Hm, wie machen wir das? Also: Wer eine der Karten möchte, schreibt mir eine Mail (thomas.pleil at gmail.com). Der erste und der fünfte Interessent bekommen von mir den Zugangscode. Dann werden nicht nur die bevorzugt, die ständig online sind. Im Gegenzug würde ich mich über einen kleinen Konferenzbericht freuen, damit ich einen Eindruck von der Veranstaltung bekomme (entweder im eigenen Blog oder als Gastbeitrag im textdepot).

Per Update in diesem Post erfahrt Ihr, wenn die Karten weg sind.

Update: Jetzt bin ich doch verblüfft: Innerhalb einer halben Stunde haben sich zehn Interessenten gemeldet. Den Gewinnern Werner Trotter und Dominik herzlichen Glückwunsch und viel Spaß! An die anderen: Sorry, dass es nicht geklappt hat und danke, dass Ihr mitgemacht habt. (So lernt man ein paar Leser kennen :-))

12 Gedanken zu “Web 2.0 Expo Berlin: Zwei Eintrittskarten zu verschenken

  1. Mal eine dumme Frage:

    Ich habe mich online regisrtiert und bereits bezahlt, aber keine Eintrittskarte erhalten.
    Bekommt man ein Ticket oder reicht die ausgedruckte Order-Bestätigung aus?
    Danke !

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.