Weltfrauentag: BILD-Schmeichler und WELT-Chauvis

So, nun ist er fast vorbei, der so genannte Weltfrauentag. Den kann man natürlich ignorieren, zu Macho-Sprüchen (ohne Link) oder Marketing-Firlefanz nutzen oder sich auch ernstere Gedanken machen. Zum Beispiel, warum deutsche Frauen im europäischen Vergleich gegenüber Männern für die selbe Arbeit am wenigsten verdienen. Ob da ein Weltfrauentag was bringt, sei dahingestellt. Der Springer-Verlag sorgt bei diesem Thema ausgerechnet an diesem Tag für überraschende Ausgewogenheit: Während die Online-Bild „die 100 tollsten Frauen“ lobpreist und sich schmeichlerisch vor ihnen verneigt, übernehmen die Kollegen der „Welt“ die Rolle der Bad Guys: Denn auf ihrer Startseite prangt eine Fotogalerie mit den angeblich 100 unattraktivsten Frauen der Welt – „Miss Unsexy 2007“. Die Welt-Redaktion gibt ihr Bestes und veröffentlicht wie die Bild-Kollegen tatsächlich eine Serie mit 100 Fotos! Nur eben mit anderem Vorzeichen. Das Ganze – sprich: die Auswahl – kommt passenderweise vom (hm) Männermagazin FHM. Neinneinnein, die Welt macht weder Schleichwerbung, noch sind da Chauvis am Werk…