Lesetipps als RSS-Feed

Vor einer Weile habe ich hier ja schon Refind als meinen bevorzugten Bookmarking-Dienst hingewiesen: Wer mag, kann dort meine Lesetipps abonnieren, alternativ auch per EMail-Newsletter. Inzwischen ist eine neue Variante dazu gekommen: RSS.

So manche Plattform-Betreiber versuchen ja gern, RSS überflüssig zu machen, aber das Format ist eben mal _das Werkzeug eines offenen Web. Dass der Bookmarking-Dienst Refind zunächst kein RSS-Feed angeboten hat, hat mich fast von seiner Nutzung abgehalten. Nun aber gibt es für alle Nutzerinnen dort einen Feed nach dem Muster:

http://refind.com/USER.rss

Mein Feed heißt entsprechend:

http://refind.com/tp_da.rss

Alternativ werden auch JSON-Feeds angeboten, die bei Bedarf durch Parameter genauer definiert werden können.

Zusätzlich bietet Refind einige themenbezogene Feeds an.

Wer also mag, kann solche Feeds in Readern wie z.B. Feedly abonnieren, in Slack hineinholen oder einen Bot füttern etc. Hier im Blog hab‘ ich zur Anschauung mal ein Widget mit dem Feed in die linke Randspalte gebaut.

Weitere Links:

Meine Vorstellung von Refind mit ersten Erfahrungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s